IRDLK

Moskau - Freiburg

1. Neue Regelung für die Krankenversicherung

2. Aufenthalte vor und nach dem Jahreswechsel

3. Leistungsnachweise in Freiburg

4. Studienbücher mit nach Freiburg nehmen!

5. Umrechnung von Noten aus dem deutschen ins russische System

 


 

1. Neue Regelung für die Krankenversicherung - UNBEDINGT BEACHTEN!

Für alle, die von der RGGU nach Freiburg fahren, also für Studenten, Doktoranden oder Mitarbeiter, gilt ab sofort folgende neue Regelung für die Krankenversicherung:

Die Universität Freiburg akzeptiert nur noch Krankenversicherungen, die bei einer deutschen Versicherung abgeschlossen werden. In der Regel geschieht dies über die Firma Heydebreck in Freiburg, in Ausnahmefällen über die AOK.

Indem Sie eine Einladung bei der Universität Freiburg beantragen beziehungsweise annehmen, verpflichten Sie sich zum Abschluss einer deutschen Krankenversicherung.

Schließen Sie also bitte KEINE russische Versicherung ab! Sie bekommen damit zwar ein Visum bei der deutschen Botschaft, die Universität Freiburg akzeptiert diese aber nicht.

Welche Versicherung Sie abschließen müssen, teilt Ihnen Frau Elke Schumann mit: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>">

Kümmern Sie sich bitte spätestens einen Montat vor der Abreise nach Freiburg um den Abschluss einer Versicherung!


 

 

2. Aufenthalte vor und nach dem Jahreswechsel (MA-Studierende)

Stipendienaufenthalte in Freiburg können nicht mehr über den Jahreswechel (Dezember/Januar) organisiert werden. Möglich sind November/Dezember oder Januar/Feburar. - Diese Regelung gilt nicht für die Master-Studierenden, die selbstverständlich das ganze Wintersemester in Freiburg verbringen.

  


 

3. Leistungsnachweise in Freiburg

Als Studierende im russischen System haben sie im 4. Semester sehr viel weniger Zeit für Ihre Abschlussarbeit als ihre deutschen Kommilitonen. Deshalt ist es von großer Wichtigkeit, dass sie alle Leistungsnachweise (Hausarbeiten, Klausuren, Protokolle etc.) noch während ihres Freiburg-Aufenthalts erbringen, damit sie unbelastet nach Moskau kommen. Die Freiburger Dozenten wissen um diese Problematik. Bitte sprechen Sie sie frühzeitig auf Hausarbetisthemen etc. an, damit sie größere Arbeiten noch während des Freiburg-Semesters schreiben können.

 


4. Studienbücher mit nach Freiburg nehmen!

 Anfang des 4. Semesters müssen Sie im Dekanat der RGGU Ihre Leistungsnachweise aus Freiburg vorlegen. Da diese aber erst später ausgestellt werden, müssen die Freiburger Dozenten Ihre Studienleistungen an der Uni Freiburg auch in Ihren Studienbücher unterschreiben. Die Beschreibung der Veranstaltung muss dort in russische Sprache erfolgen.

 


 

5. Umrechnung von Noten aus dem deutschen ins russische System

 Download der Umrechnungstabelle

 


 

 

 



daad logo1       rggu logo1       freiburg logo1       rsg logo2

Kontakt

location  Adresse: RGGU, Miusskaja uliza 6, korp. 7
kab. 263, GSP 3
125993 Moskau, Russische Föderation
 

phone  Telefon: +7 499 973-40-13

email  Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

fax  Sitemap

Home Moskau – Freiburg