IRDLK

Doppeldiplomprogramm

Integrierte internationale Studiengänge mit Doppelabschluss:

Aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) werden im Programm "Integrierte internationale Studiengänge mit Doppelabschluss" Studiengänge an Universitäten und Fachhochschulen gefördert, die nach einem teilweise an der deutschen und an der ausländischen Hochschule absolvierten Studium zu beiden nationalen Abschlüssen führen (als joint degree = Verleihung eines gemeinsamen Abschlusses oder als double degree = Verleihung der Abschlüsse beider Partnerhochschulen möglich). Mit den Studiengängen soll ein Beitrag zur weiteren Internationalisierung der Hochschulen und zur Verstärkung des Austauschs von Lehrenden und Lernenden geleistet werden. Die maximale Förderdauer beträgt 8 Jahre, die sich auf drei Phasen – 1 Jahr Vorbereitung, bis zu 4 Jahren Erprobung und bis zu drei Jahren Etablierung – verteilen.


Integraler Bestandteil des Studiengangs ist ein mindestens einjähriger Aufenthalt an der ausländischen Partnerhochschule bei Bachelor-Studiengängen bzw. ein mindestens einsemestriger Studienaufenthalt im Ausland bei Master-Programmen. Das Studium an der Partnerhochschule verläuft nach einem zwischen beiden Hochschulen abgestimmten Studienplan. Nach Möglichkeit studieren die deutschen Studiengangsteilnehmer zumindest zeitweise gemeinsam mit den am Doppelabschlussprogramm teilnehmenden Studierenden ihres Jahrgangs an der Partnerhochschule.

Der MA-Studiengang „Literaturwissenschaft international: deutsch-russische Transfers“ wurde an der ALU Freiburg und der RGGU Moskau zum Herbst- bzw. Wintersemester 2008 eingerichtet.

Nähere Informationen zum Programm: http://www.daad.de/hochschulen/internationalisierung/doppelabschluss/05042.de.html



daad logo1       rggu logo1       freiburg logo1       rsg logo2

Kontakt

location  Adresse: RGGU, Miusskaja uliza 6, korp. 7
kab. 263, GSP 3
125993 Moskau, Russische Föderation
 

phone  Telefon: +7 499 973-40-13

email  Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

fax  Sitemap